Hotelsoftware für Individualhotels

Egal ob Stadthotel, Urlaubshotel, Tagungshotel oder Wellnesshotel, die Häuserverfügen zwischen 30 und 200 Zimmern. In den meisten Fällen sind die Inhaber mittelständische Unternehmer, welche das Hotel oftmals auch selbst führen. Sie sind für das Management zuständig und beschäftigen ein starkes Team für einzelne Aufgabenbereiche. Der Fokus in der Individualhotellerie liegt oftmals auf nachfolgenden Punkten.

  • einfache und übersichtliche Bedienung
  • erweiterte Reservierung, Abrechnung und Auswertung
  • Abbildung von komplexen Preisstrategien
  • hohe Qualität der Datenbank und Programmierung
  • E-Commerce- und Marketing-Anwendungen
  • Schnittstellen zu Drittsystemen im Hotel
  • Schulungsangebot für Ihr Personal
  • Erreichbarkeit in Notfällen

Passende Software-Lösungen

webbasierte Hotelsoftware für ein
Stadthotel mit 40 Zimmern

  • Hotelsoftware protel Air
  • Web Booking Engine für die Hotelwebsite
  • 2-Way-Schnittstelle zum Channelmanager
  • Schnittstellen zu Drittsystemen im Hotel (Gäste-WLAN, Schließanlage, Kassensystem …)
  • App für Housekeeping (Meldung Zimmerstatus, Fundsachen, Reparaturaufträge)
  • Revenue Management Funktionen zur Abbildung dynamischer Preissysteme und/oder kurzfristige Preisanpassungen
  • Schnittstellen zu Check-in-Terminals und Self-Check-in
  • Payment Integrationen

serverbasierte Hotelsoftware für ein Wellnesshotel mit 120 Zimmern

  • Hotelsoftware protel SPE (Single Property Edition)
  • Web Booking Engine für Hotelwebsite mit Möglichkeit, Arrangements, Zusatzartikel und spezielle Anwendungspakete zu verkaufen
  • 2-Way Schnittstelle zum Channelmanager
  • Schnittstellen zu Drittsystemen im Hotel (spezielle Wellnesssoftware, Schließanlage, Partner für Gästebewertungen, Bargeldloses Zahlen, Finanzbuchhaltung, Kassensysteme …)
  • App für Housekeeping (Meldung Zimmerstatus, Fundsachen, Reparaturaufträge)
  • aktive Listen nach Abteilungen für übersichtliches und schnelles Arbeiten
  • Veranstaltungsmanagement protel Bankett

Unkompliziert online kennenlernen

Vereinbaren Sie einen kostenfreien und unverbindlichen Onlinetermin. Sie erhalten einen Überblick über unsere Leistungen und wie Sie von unserer Expertise profitieren. Lernen Sie die professionellen Softwarelösungen von protel und Matrix kennen. Wenn Sie Interesse haben, entwickeln wir Ihr individuelles Leistungspaket.

Darum pro Hotel EDV Systeme

Kurze Wege

Wir sind vor Ort und persönlich ansprechbar. Gern kommen wir persönlich vorbei und richten ihnen ihre Hotelsoftware vor Ort ein. Sie haben jederzeit einen persönlichen Ansprechpartner.

Innovative Produkte

Unsere Produkte kommen von den namenhaften Herstellern protel, Matrix und ergänzenden Herstellern. Für jedes Hotel finden wir die passende Softwarelösung.

Moderne Technologie

Moderne Software für ihr Hotel. Immer auf dem neusten Stand und auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

Individuelle Lösungen

Wir machen ihr Hotel erfolgreicher. Arbeitsprozesse professionalisieren, mehr Zeit für Gäste. Optimierung in allen Bereichen.

Weitere Hoteltypen

+49 (0)34297 / 148 80 office@prohotel-edv.de
Werbeagentur Dresden PNG  ��� IHDR��,���;���ki��IDATxy\hksj:U)G%ɱVD(bNSYB4FV91-MTL6KdB5SMsϐ|3<~}  , , , , ,"L(J.Cj,bixH?2a|LKbHao2_  ,X``R9n#͗ԃp` v}c SX|1y|s)kihRh + 2VT^J+֍h[?,tSu4T/ͦ4�2r“GI],ws <^?r 6}yf+:[gKa 9aQ-ةH)ը49{&]cݯ{\񢤼'e)m`{QbYCnj:!mx5o=S,nǥ-k1;Жx\'/_+"I袾Ō/ϔH:T89_*!>2ulHG[=wb@$ZF |+/�aj@y'fFeWGi2d~E3%|[ 7W&9ΡL]βw:ftz 6׫AnP@$Ord ]fѲJMjT;VSEɶ5qrp7}ꈭ@W>x.9䆡*f6ED[slOA IC O|8-\ R 0Fi=~1#Fulզ/yY` L7K{دO )Y힢X?ml<7qmvvoQ>ծQF`y+^~Y$D_y+uh`$SVI3O(|*#G^<`xA ,☖w1cqx*uۂeYd3 ccU8\.|d�_KpK`ΥC7B$3 -Ua84y輋9r@–˲Q6 i@աJŠ%g/rN 4YE%hlFeji\y$ʣZs�'eoYYI<83ϱne!}:φ~7x73Y/ U;If܈s)67WRifky[*C%̮_d|܊f!pl-0s^NNީ9rt]d3T-\洐R1ŏFnPbXnxOwt) pҭL5ƌ~SI)8{C:LC_5Ps%ҙ *:#4Ah10k X8^^MXo^^ dvcGvKAOU  cE`ATl(EPMRno l[{/wQy2VkE+qK-m hhR6ڮ]Yƺr1]y&j,@hENX[.=/,M b[:o:V<`M~X.E4(_d)Yy<¾{w]y)!o9Eݔ@.@j'jꀱ t} |Uܮ&mvum@XvLG{2_eBJwDgPD5u# _ 5ӗ9b (5B;~Fh;.-a>&> נY.c;PH73X$v\w7TH(c/,~ݬjK\G&$dM} f}Ư (es3ѯR:ֈ/B7+rl9Σ+|)/* nEpnGژP<^:] wr`M&MN `eݡKΩ_'tc`:.)SXjhF3=]+XhhE6AeEbѫ耽GKqVyF}WƯܑo)=aEœ0jHO1t)8MAz6,- .iM?\^@ )C̈́E(fQO$@|!l'cuaWZ‚ɭy@<`T?j?eA!RߦKTM.oekJM}{5xi{:D}oc@ K-=l 5g:JSEtNKmrN`Q8lqPֻ֪VKN<`遒8q<D#uJGӶOZxwC^UQUVBYXOCAÆՑmT* jGk;Eؙd{e >\;(_�vTa-g],GB҅#0I9U̻kUbC<^ad|??NU VPbC�lw:m ߏ.t?@Q[EY4$qmr"C$:cVt{� 7V*%䉪Z!3Ikf`g vFHˬ,m01J9Kr`58֭Fd釚;INF7(6'?,0m]]#m :nq+4XMdBgnBLՊAeuAwKSuz`5Y<٫ a f-QW؁t ^kP_1^ [FdI]\Ug&=XAe(5+D/;g 5ߛ_oX*e_'sX@s̀+ͅY%}u\n' VR#fmw_:`~ 3v;OMU?sCMH [[ɲ.ztnPLNJA^e^'~Mk"):]|�X5,^LiTi oH֒(4vޚX0#)/Wc+oY$7SǁcPT-[W^6FhV$�My%g3෫o��XGJ.yU8L|`x;gw^r?k4lJݾ׷jqPtFf_i1S"uIT\DKKSLPT)qLMҿόQ�To�p V5>&*b.^+U9e#,M7|gS <=Б5C:g9=fލ4VDґ]HܪO6PYM~¿!45�X^JCDS(ȯ \uk{W%tĩˊz7)rׂܤH4 Odhgl~˝[Sw-Ґ>ȁ{i,ӿO$I(>jF e;�+(\yX+4yy 4¬l%VPo~F:apnM7ɞstF #S#P?,$Y ]Ŏ7T0^kXɳ>sJ0PpToZ0t;TjUVy/ sTXПpM֢1N TŸ :U y*PccqC[ȵFb跉)zOk 6d>1Erk#om],Gɥ3X_uS&{:"|+!kz 1m`/j{ZZRY \.H Sk5J ~>h }|Ώ;S8~?#6Ic#!R/G}"o�aQ=Y$oI[2Afx,{&y;msdVDQ@J1a K(u>yh#mKacN?z̜d;R+SNfp'XR1llst8fOc = :Q"?s\BYw~a%{ [e5`\WhrEֹ/9B Ҏ^҃h@ ׋0iѬ 9+MwCcqg0I3 X­7Ei1BwvJ+VJɎ٘ EF&Z84h= iBIk[^I8Go{.ׇBo ,F0oQ威qkӊV^V5fW^7UiU�E:Χ#wq8J=K(T#tćfH!!{#'Dry'qxA�U`:Ư٠UU*87vp_:YhinkgshS<_y{>%ioTYAԞpҠ'*qFP-6=YJHM ݐB95=u2dVR$i/t]?ҪF'[vҬ3;FgHoSg#5*|kq7Ѱ2"tu0 EԑKC_~G , , , , , ,K?Of����IENDB` PNG  ��� IHDR��i�����-���PLTEaaad[[��%%��aaa2Sg���tRNS6q�V{�� IDATxkr: �daM6�gd2Vn{J%qlgRUGNV'5P5US5UCYTպX21*Ml%?#RUˈ 3Aik[,Lh2ALЏX@ѭC+fVQ%Er 2Ɲ"nZMP$غ(,;`+T5<ئ1n}jkN P[ 8*5Ù!qGf KZMU\vv.㲌XͲ&kPfcV >j9,ZͰtKǭf :fZ fqŮֲtVs,f]Ͱ]j;LJU'w6ѩUVUmT$wX@%_ TM6P'P636]/P61sUmT&ZjcqCDSk١VqETMTMմږbn%&.5Zta|NZWcԍEX71UkAҙ ,lL�`T6!IlKסFп-cAj OX!An6U6$hjFп d'ԅ0Ռ |NF'T$|$uVjjjZTMTY.r!ċʘԚU}jE~j]]'8v8T lV#BjJUCJ{`ƣzUېs(%hTjJ 6$h\jPj_cؑjڿU{$Py6kjjK--xYUhjRT5yvV)Zچ&vc+UmCfUMޱc+UMޱuVjmɇG.܍&C}~y|1jjeֺl< Nf_Us_PYj1ؤf'SNgּNh}F)ڪcVVSXBM;<՚yymR{WjjEo6н�ڪ͐ڍp>B;<ծZ@MіmԚ{u)Sl2}"W3Rk P쁕VGRەZAw5A`|Ф~0uZyZMwVCMNq5TC2V;'kZJD 4+$GuɾjɮPSqaZ7Aj)%/h3�"5~P[ jP ڃ<}Z_\R0cDRj>)ۨv [nX0MQNJ*]-K.`ڃȭ|d)5 1u6NHRzf:STC٘9' P/\S$2MSl0RQ%i"d )T xx|f/ge7@! tYK' |hXLJ!f/3|+χȉcd %Gzـ0C+nbKg' ŧA=wZQnB^ r㿓娑/pj`]z#Kg0/QKxjTΪ o,;AlX>jP+ xzRu5P֠ZF5׭ &cŽOר "&9k,R!2PGRN3RCs4'I0fѯncٔ?a;=Uk\#t'ۙQ1Cv)jo9^>1;Y?}4t,6e[ȸg3:T{S35d_ό~ ;a]jty ;v>v\Nc||Ïon9_rQעjjjZTMTMTMiQ5US5US5-jjmPk=Mo)Q|]SETMT-f-`j.����IENDB`